CARMAO erweitert die Geschäftsführung mit Robert Hellwig

Das Beratungshaus CARMAO GmbH hat im Zuge seiner dynamischen Wachstumsentwicklung und Internationalisierung mit Robert Hellwig einen weiteren Geschäftsführer berufen. Er ergänzt damit den geschäftsführenden Gesellschafter Ulrich Heun, der sich auf die strategischen Themen konzentrieren wird.

Robert Hellwig (51) blickt auf eine über 30-jährige Berufserfahrung in der Informationstechnologie, IT-Security und Informationssicherheit zurück. In dieser Zeit bekleidete er zahlreiche Führungspositionen sowohl in international namhaften Konzernen als auch in mittelständischen Firmen verschiedener Branchen und in Beratungsunternehmen. Hellwig ist PECB-zertifizierter ISO 27001 Lead Auditor und verfügt über weitere fachliche Zertifizierungen.

Während er bei CARMAO insbesondere die Verantwortung für das Management komplexer Projekte in der Informationssicherheit und die Steuerung der Consulting-Ressourcen im In- und Ausland übernimmt, wird sich Ulrich Heun als geschäftsführender Gesellschafter auf die Weiterentwicklung der eigenen Beratungsmethodik, Internationalisierung sowie die gezielte Vernetzung der Unternehmensberatung konzentrieren.

„Nicht zuletzt durch unseren methodischen Ansatz mit 360 Grad-View in der Informationssicherheit verzeichnen wir eine kontinuierlich hohe Wachstumsentwicklung, die Anpassungen in der Organisationsstruktur verlangt“, begründet Heun die Übertragung von Unternehmensverantwortung auf einen zweiten Geschäftsführer. Dies sei auch deshalb notwendig, weil derzeit eine sukzessive Internationalisierung realisiert werde, die mit einer gerade gegründeten CARMAO-Niederlassung in Wien/Österreich begonnen wurde und noch auf weitere europäische Standorte abziele. „Außerdem erweitern wir unsere Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Institutionen und anderen Kompetenzträgern, weil die deutlich gestiegenen Anforderungen in der Informationssicherheit auch neue methodische Antworten erfordern“, betont Heun.