1. IT-Grundschutz-Tag 2017 des BSI
in Zusammenarbeit mit der CARMAO GmbH am 09. März 2017

Der 1. IT-Grundschutztag 2017 fand am 09. März 2017 in der Stadthalle Limburg mit rund 200 Teilnehmern statt. Vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Zusammenarbeit mit der CARMAO GmbH als Partner durchgeführt, widmete er sich in verschiedenen praxisbezogenen Vorträgen schwerpunktmäßig dem Themenkomplex Application Security. Darüber hinaus kam den Fragen nach einer Modernisierung des IT-Grundschutzes im Veranstaltungsprogramm ein hoher Stellenwert zu. Besten Dank an die Referenten und Teilnehmer für ihre inhaltliche Mitwirkung.

Programm

Vorträge können hier heruntergeladen werden.

ab 9.30 Uhr:
Registrierung & Begrüßungskaffee

10.00 – 10.15 Uhr
Begrüßung, Einführung in den Tag
Isabel Münch, BSI & Ulrich Heun, CARMAO GmbH 

10.15 – 10.25 Uhr
Begrüßung durch den Schirmherren
Dr. Marius Hahn, Bürgermeister Stadt Limburg/Lahn

10:25 - 11:00 Uhr
Integration eines Application Security Management in ein ISMS nach BSI IT-Grundschutz
Hank-Olaf Bormann, CARMAO GmbH

11.00 - 11.30 Uhr
Kaffeepause

11.30 - 12.00 Uhr
Informationssicherheit - Anforderungen an "Shared Applications"
Dr. Sonja Schlegelmilch, sonarisc GmbH




12.00 – 12.30 Uhr
Penetrationstests in der Praxis - Möglichkeiten und Anwendungsszenarien
Andre Zingsheim, TÜV TRUST IT

12.30 – 14.00 Uhr
Mittagspause

14.00 Uhr – 14.30 Uhr
Security by Design?
Sven Türpe, Fraunhofer SIT

14.30 Uhr – 15.15 Uhr
Modernisierung IT-Grundschutz: Vorgehensweisen und Bausteine
Christoph Wiemers, BSI

15.15 Uhr – 15.45 Uhr
Kaffeepause

15.45 Uhr – 16.15 Uhr
Modernisierung IT-Grundschutz: Profile
Holger Schildt, BSI

16.15 Uhr – 16.30 Uhr
Ausblick und Diskussion
Isabel Münch, BSI

Moderation: Ulrich Heun, CARMAO GmbH